American Water Spaniel

    Aus Mein-Hund.de


    Der American Water Spaniel wird hauptsächlich als Gebrauchshund eingesetzt, der jedoch aufgrund seines toleranten und gehorsamen Wesens auch als Familienhund geeignet ist. Obwohl er international anerkannt ist, ist der American Water Spaniel außerhalb der USA kaum verbreitet.

    Ursprünge der Rasse

    American Water Spaniels wurden vor Beginn der Zucht in den USA (1865) bereits in Großbritannien gezüchtet. Ihre Abstammung ist unklar; vermutlich gehen sie auf den Oldenglish Water Spaniel, den Irish Water Spaniel sowie den Retriever zurück. Das heutige Aussehen ist jedoch typisch für die US-amerikanische Zucht.

    Der American Water Spaniel wurde für die Jagd in gewässerreichen Gegenden verwendet, da er ohne zu Zögern in Bäche und Seen springt und apportiert. Dabei schützt ihn sein gelocktes Fell vor der Kälte. Heute dient die Rasse noch immer Jägern als Apportierhund; sie wird jedoch auch als unkomplizierter Familienhund geschätzt.

    Aussehen

    Der American Water Spaniel ist ein stabiler, kräftiger und gut bemuskelter Hund. Der Kopf ist von mittlerer Länge, mit breiter Stirn und quadratischem Fang. Die großen Ohren setzen tief an und werden hängend getragen. Der mittellange, kräftige Hals geht in einen geraden, langen Rücken über. Die Lenden sind leicht aufgezogen. Die Rute von mäßiger Länge wird gebogen und leicht über oder unter der Rückenlinie getragen.

    Rüden wie Hündinnen erreichen eine Schulterhöhe von 38 bis 46 Zentimetern, wobei die Rüden geringfügig schwerer sind.

    Bei den American Water Spaniels sind lediglich die einheitlichen Farben Leberbraun, Braun oder Schokoladenbraun erlaubt. Kleinflächige, weiße Abzeichen an Pfoten und Brust sind zugelassen. Augen und Nase besitzen zumeist dieselbe Farbe wie das Fell. Dieses ist von mittlerer Länge und einheitlich gewellt oder eng gelockt. Manchmal kommen beide Varianten an unterschiedlichen Körperteilen desselben Tieres vor. Lediglich im Bereich der Schnauze, um die Augen und im unteren Bereich der Stirn ist das Fell kurz und glatt. Die Ohren sind geringfügig länger behaart, die Beine mäßig befedert.

    Art und Wesen

    American Water Spaniels sind intelligente, freundliche Hunde. Ihre Robustheit und Anpassungsfähigkeit machen sie zu idealen Begleithunden; sie sind stets aufmerksam, gehorsam und leicht zu erziehen. American Water Spaniels besitzen einen ausgeprägten Jagdtrieb.

    Interessante Links zum American Water Spaniel

    Weiter Infos zum American Water Spaniel


    Steckbrief

    American-water-spaniel.JPG
    Rasse American Water Spaniel
    Gruppe Apportier-/ Stöber-/ Wasserhunde
    Herkunft USA
    Schulterhöhe 38-46 cm
    Gewicht 15-20 kg
    Farben braun
    Pflegeaufwand niedrig
    Auslauf mittel

    Themen

    Golden-retriever-teaser.jpg

    Golden Retriever
    Der Golden Retriever zählt zu den gefragtesten britischen Hunderassen.

    Papillon-Hund-teaser.jpg

    Papillon
    Der Papillon verdankt seinen Namen seiner Ohren-Form, ....

    Chow-Chow-teaser.jpg

    Chow-Chow
    Der Chow-Chow ist ein beliebter Wachhund, der in China seinen Ursprung hat.

    Dobermann-teaser.jpg

    Dobermann
    Der Dobermann ist eine sehr intelligente deutsche Hunderasse.