English Springer Spaniel

    Aus Mein-Hund.de


    Der English Springe Spaniel ist ein gefragter Gebrauchs- und Begleithund, der in seiner Heimat Großbritannien aufgrund seines schönen Äußeren sowie seiner agilen Art äußerst beliebt ist. Zudem zählt er zu den ältesten überlenden Spaniel-Rassen.

    Ursprünge der Rasse

    Der English Springer Spaniel ist eine alte Rasse und kann als Ursprung aller modernen Spaniels angesehen werden, wobei er allerdings deutlich größer ist als die meisten seiner Verwandten. Er wurde bereits im 17. Jahrhundert erwähnt. Seine ursprüngliche Aufgabe war es, Wild durch Sprünge aufzuscheuchen (daher auch der Name). Daher ist der English Springer Spaniel ein sehr lebendiger Hund, der viel Auslauf und Abwechslung schätzt. Er ist jedoch unkompliziert und passt sich den Umständen, die er vorfindet, problemlos an.

    Aussehen

    Der English Springer Spaniel ist ein kräftiger Hund mit muskulösem Körper. Er besitzt einen mittellangen, mäßig gerundeten Schädel. Sein Kopf sollte im Verhältnis zum restlichen Körper wohlproportioniert sein. Die Rasse hat einen deutlichen, durch eine Längsfurche zwischen den Augen betonten Stop, der ihr ein ausdrucksvolles Profil verleiht.

    Die Augenbrauen sind stark betont. Der Fang ist breit und hoch, die Lefzen quadratisch und tiefgezogen. Die Nase des Hundes ist mittellang mit je nach Fellfarbe braunem oder schwarzen Nasenspiegel, die Nasenflügel sind geöffnet. Die Augen des English Springer Spaniel sind mittelgroß und oval geformt, die Farbe sollte mit der Fellfarbe harmonieren. Sein Blick ist sanftmütig, aber auch lebhaft.

    Seine Ohren sind lang und sollten flach am Kopf anliegen; sie sollten außerdem korrekt in Augenhöhe und nicht zu tief am Kopf sitzen. Die Kiefer sind kräftig und der Hund sollte einen sauberen Scherenbiss haben. Seine Pfoten sind rund mit kräftigen Ballen.

    Die Hunde erreichen eine Schulterhöhe von rund 50 Zentimetern bei einem Gewicht um 23 Kilogramm.

    Sie kommen lediglich in Bicolor-Färbungen vor, mit leber- oder dunkelleberbrauner oder schwarzer Plattenscheckung auf weißem Grund. Die weißen Flächen weisen kleine Einsprenkelungen in der jeweiligen Farbe auf.

    Art und Wesen

    Der English Springer Spaniel ist ein freundlicher Hund, der schnell lernt und sich bereitwillig unterordnet. Er hat einen lebendigen und fröhlichen Charakter und tollt gerne in Haus und Garten umher. Der Hund lässt sich leicht erziehen und ist darauf bedacht, zu gefallen.

    Haltung

    Er kann sehr gut mit anderen Tieren umgehen und ist Kindern gegenüber sehr geduldig; daher eignet er sich sehr gut als Familienhund. Obwohl er als Jagdhund gezüchtet wurde, ist er ein unkomplizierter Hund, der auch in der Wohnung leben kann.

    Auf seine Ernährung sollte geachtet werden, da er gerne frisst und zu schwer und träge werden könnte. Das Fell muss regelmäßig auf Parasiten untersucht werden.

    Gesundheit

    Häufig betroffen ist der English Springer Spaniel von folgenden Krankheiten:

    Interessante Links zum English Springer Spaniel

    English Springer Spaniel

    Cocker und Setter in Not e.V.

    Zucht English Springer Spaniel

    English Springe Spaniel Züchter


    Steckbrief

    Spaniel1.jpg
    Rasse English Springer Spaniel
    Gruppe Apportier-/ Stöber-/ Wasserhunde
    Herkunft Großbritannien
    Schulterhöhe 38-41 cm
    Gewicht 12-15 kg
    Farben verschiedene; einfarbig, bi- und tricolor
    Pflegeaufwand niedrig
    Auslauf mittel

    Themen

    Golden-retriever-teaser.jpg

    Golden Retriever
    Der Golden Retriever zählt zu den gefragtesten britischen Hunderassen.

    Papillon-Hund-teaser.jpg

    Papillon
    Der Papillon verdankt seinen Namen seiner Ohren-Form, ....

    Chow-Chow-teaser.jpg

    Chow-Chow
    Der Chow-Chow ist ein beliebter Wachhund, der in China seinen Ursprung hat.

    Dobermann-teaser.jpg

    Dobermann
    Der Dobermann ist eine sehr intelligente deutsche Hunderasse.