Irischer Wolfshund

    Aus Mein-Hund.de


    Der Irische Wolfshund (auch:Irish Wolfhound) gilt als größte Hunderasse weltweit. Obwohl sein imposantes Äußeres ihn gefährlich aussehen lässt, ist der Irische Wolfshund im Grunde ein sehr sanfter Hund, den man nur schwer provozieren kann. Heute wird er aufgrund seiner freundlichen Art oftmals als Familienhund eingesetzt.

    Ursprünge der Rasse

    Dieser Jagdhund kann auf eine jahrhundertelange Geschichte zurückblicken, seine genaue Herkunft ist nicht völlig geklärt. Wahrscheinlich ist er bereits von den Kelten in Irland zur Jagd auf Rotwild und vor allem auf Wölfe eingesetzt worden. Als im 19. Jahrhundert die Wölfe in Irland ausgerottet waren, wurden die Zeiten auch für deren Jäger schwer: Der Irische Wolfshund wäre beinahe ausgestorben. Glücklicherweise bemühte sich der Züchter George Graham um die Rasse und konnte sie erfolgreich bewahren.

    Aussehen

    Der imposante Hund ist nicht so massig wie die Deutsche Dogge, erreicht aber deren beachtliche Körpergröße. Er ist muskulös und kräftig, wirkt jedoch trotzdem elegant und lebhaft. Sein hoch getragener Kopf ist lang und horizontal, zwischen den Augen zeigt sich eine kleine Vertiefung.Der Fang des Irish Wolfhound ist lang und die Kiefer sollten idealerweise ein Scherengebiss haben, wobei auch ein Zangengebiss erlaubt ist.

    Seine Augen sind dunkel. Die kleinen Rosenohren sind nach hinten gefaltet. Der Hals ist lang und muskulös und sollte keine losen Hautfalten zeigen. Der Rücken des Hundes ist eher lang, die Lenden sind leicht gewölbt, die Brust ist sehr tief und nur mäßig breit. Die Rute ist lang und leicht gebogen, dabei mäßig dick.

    Die Schultern des Irish Wolfhound sind muskulös und verleihen dem Hund eine breite Erscheinung. Seine Vorderläufe zeigen kräftige Knochen, sind gut bemuskelt und gerade. Die Hinterläufe sind ebenfalls muskulös und sollten gut gewinkelt sein. Die Pfoten des Hundes sind mäßig groß und rund mit gut ausgeprägten Krallen.

    Hündinnen dieser Rasse erreichen eine Schulterhöhe von mindestens 71 Zentimetern und ein Mindestgewicht von 40,5 Kilogramm. Rüden messen mindestens 79 Zentimeter bei mindestens 54,5 Kilogramm Gewicht.

    Anerkannte Farben sind grau, gestromt, rot, schwarz, rehbraun, reinweiß oder jede andere Farbe, die beim Deerhound vorkommt. Das Haarkleid ist rau und besonders am Rumpf, an den Läufen und am Kopf drahtig. Über den Augen und am Unterkiefer sind die Haare etwas länger und ebenfalls dicker.

    Art und Wesen

    Der Irish Wolfhound ist ein sanfter, sensibler Riese, der allerdings viel Energie besitzt, wenn es darum geht, im Garten zu toben. Er ist freundlich, sehr anhänglich und braucht viel Zuwendung von seinem Besitzer, oftmals ordnet er sich auch nur diesem unter.

    Der Hund braucht eine gründliche Erziehung, da er einen starken Jagdtrieb hat. Fremden gegenüber ist er eher misstrauisch, jedoch nicht grundlos aggressiv. Mit anderen Haustieren verträgt er sich gut und ist sehr kinderlieb. Hat der Hund genügend Bewegungsfreiheit und ein großes Grundstück, ist er ein guter Familienhund.

    Haltung

    Der Irish Wolfhound ist umkompliziert in der Haltung, vorausgesetzt er hat genügend Auslauf und kann seinen hohen Bedarf an Bewegung mit langen Spaziergängen decken. Da er von Natur aus gerne jagt, ist sorgfältige Erziehung wichtig.

    Junge Hunde dürfen nicht überlastet werden, bis ihr Knochenbau und ihre Muskulatur ausgereift sind. Auch bei der Züchtung sollte man sich umfassend informieren, da die Aufzucht dieser Rasse sehr schwierig ist.

    Gesundheit

    Wie der Großteil der großen Hunderassen hat der Irische Wolfshund eine kürzere Lebenserwartung als die kleineren Hunderassen. Sein Durchschnittsalter liegt etwa zwischen 6,5 und 10 Jahren.

    Erblich bedingt, ist der Irische Wolfshund oftmals von folgenden Krankheiten betroffen:

    • Epilepsie: Spontan auftretende Krampfanfälle

    Interessante Links zum Irischen Wolfshund

    Rassehundverein für Irische Wolfshunde in Deutschland

    Initiative Windhund-Hilfe e.V.


    Steckbrief

    Irischer-wolfshund.jpg
    Rasse Irischer Wolfshund
    Gruppe Windhunde
    Herkunft Irland
    Schulterhöhe 71-90 cm
    Gewicht 40-55 kg
    Farben grau, gestromt, rot, schwarz, rehbraun, reinweiß und jede beim Deerhound vorkommende Farbe
    Pflegeaufwand mittel
    Auslauf hoch

    Themen

    Golden-retriever-teaser.jpg

    Golden Retriever
    Der Golden Retriever zählt zu den gefragtesten britischen Hunderassen.

    Papillon-Hund-teaser.jpg

    Papillon
    Der Papillon verdankt seinen Namen seiner Ohren-Form, ....

    Chow-Chow-teaser.jpg

    Chow-Chow
    Der Chow-Chow ist ein beliebter Wachhund, der in China seinen Ursprung hat.

    Dobermann-teaser.jpg

    Dobermann
    Der Dobermann ist eine sehr intelligente deutsche Hunderasse.