Shih-Tzu

    Aus Mein-Hund.de


    Daslange Fell des Shih-Tzu ist zwar sehr beliebt, aber auch der Grund, warum es sich beim Shih-Tzu um eine sehr pflegebedürftige Hunderasse handelt: Es ist nötig, ihn täglich zu bürsten. Allgemein gilt der Shih-Tzu als gutmütig, kann bisweilen jedoch auch starrsinnig sein.

    Ursprünge der Rasse

    Der Shih-Tzu, dem tibetische Vorfahren zugesprochen werden, wurde am chinesischen Königshof gezüchtet. Von China wurde er um 1930 nach England eingeführt. Dort legte man bei der Zucht vor allem auf das lange, üppige Haar wert.

    Aussehen

    Im Aussehen ähnelt der Shih-Tzu stark dem Lhasa Apso. Es handelt sich um einen kleinen Hund mit kompaktem, robustem Körperbau und eher kurzen Läufen. Der Kopf ist rund und breit mit relativ weit auseinander liegenden Augen. Das Fellhaar fällt über die großen, runden Augen.Im Allgemeinen sind die Augen dunkel, bei lederfarbenem Fell z.T. heller.

    Das Weiß der Augen darf nicht sichtbar sein. Knapp unterhalb des höchsten Punktes des Schädels setzen die hängenden Ohren an. Kinn- und Bartbart sind gut ausgebildet. Charakteristisch ist das nach oben gerichtete Haar auf dem Nasenrücken, das dem Shih-Tzu sein chrysanthemenartiges Aussehen verleiht. Die Farbe der Nase ist abhängig von der Fellfarbe. Die hoch angesetzte Rute wird über dem Rücken getragen.

    Der Shih-Tzu erreicht eine Schulterhöhe von 25 bis 27 Zentimetern bei einem Gewicht von 5 bis 8 Kilogramm.

    Das lange Fell ist in allen Farbschattierungen zu finden. Es ist meist glatt, teilweise auch leicht gewellt, jedoch nicht lockig. Die Unterwolle ist dicht.

    Art und Wesen

    Der Shih-Tzu strahlt einen außergewöhnlichen, exotischen Reiz aus. Sein Verhalten gegenüber Fremden und Kindern ist bisweilen arrogant. Er hält sich von ihnen fern und ignoriert sie zum Teil völlig.

    Ganz anders ist sein Verhalten gegenüber seinem Herrchen: Er verhält sich liebevoll und beschützend. Wie auch die tibetischen Hunderassen eignet sich der Shih-Tzu hervorragend als Wachhund.


    Steckbrief

    Shin Tzu2.jpg
    Rasse Shih-Tzu
    Gruppe Gesellschafts- und Begleithunde
    Herkunft Tibet/China
    Schulterhöhe 25-27 cm
    Gewicht 5-8 kg
    Farben langes, glattes Fell, alle Farben
    Pflegeaufwand hoch
    Auslauf mittel

    Themen

    Golden-retriever-teaser.jpg

    Golden Retriever
    Der Golden Retriever zählt zu den gefragtesten britischen Hunderassen.

    Papillon-Hund-teaser.jpg

    Papillon
    Der Papillon verdankt seinen Namen seiner Ohren-Form, ....

    Chow-Chow-teaser.jpg

    Chow-Chow
    Der Chow-Chow ist ein beliebter Wachhund, der in China seinen Ursprung hat.

    Dobermann-teaser.jpg

    Dobermann
    Der Dobermann ist eine sehr intelligente deutsche Hunderasse.