Spinone Italiano

    Aus Mein-Hund.de


    Der Spinone Italiano ist sehr ruhig, gleichzeitig jedoch sehr lernfreudig und intelligent; er kann auch kompliziertere Aufgaben sehr schnell erlernen. Er ist von Natur aus unterwürfig und darauf bedacht, zu gefallen, daher ist er sehr leicht zu trainieren.

    Ursprünge der Rasse

    Der Spinone ist eine der ältesten Hunderassen überhaupt. Seine Ahnenreihe reicht bis ins 13. Jahrhundert zurück und er findet sich in vielen Darstellungen verschiedener Künstler. Dabei ist seine genaue Ahnenreihe umstritten, da viele Länder den Ursprung dieser Rasse für sich beanspruchen. Gesichert ist jedoch, dass es sich um den ältesten aller Jagdgriffons handelt und der Spinone einer der begabtesten Jagdhunde ist.

    Aussehen

    Der Spinone besitzt ein robustes, kräftiges Äußeres, das bereits seinen Einsatz als zäher Jagdhund verrät. Er ist ein ausdauernder Jäger und kann auf jedem Terrain eingesetzt werden. Sein Körper ist untersetzt und nahezu quadratisch, mit einem breiten Brustkorb. Der Kopf ist lang, mit einem ausgeprägten Scheitelbein.

    Die Nase besitzt große Nasenlöcher, der Nasenspiegel variiert je nach Fellfarbe von rosa bis braun. Die Länge des Fangs entspricht der des Oberkopfes, das Gebiss schließt entweder als Schere oder als Zange. Die Augen sind groß und liegen weit auseinander. Der Hund hat einen charakteristischen Behang, der vom Halsansatz bis zu Mitte des Jochbeins reicht. Die Ohren sind herabhängend und von dichtem Haar bedeckt. Die Ohrspitze ist leicht gerundet.

    Der Hals ist kräftig und muskulös; seine Länge muss mindestens zwei Drittel der Kopflänge betragen. Die Rute ist dick und wird horizontal oder herabhängend getragen. Die Schultern sind kräftig und gut bemuskelt. Die Beine sind ebenfalls mit starken Muskeln ausgestattet, die den Spinone zu einem ausdauernden Jäger machen. Der Hund geht in einem freien Schritt; bei der Jagd zeigt er einen schnellen Trab, der von Galoppsprüngen unterbrochen wird.

    Rüden erreichen eine Schulterhöhe von 60 bis 75 Zentimetern bei einem Gewicht von 32 bis 37 Kilogramm, Hündinnen messen 58 bis 65 Zentimeter und wiegen entsprechend weniger.

    Die Fellfarben sind entweder weiß, weiß mit orangefarbenen Flecken bzw. Stichelung sowie weiß mit kastanienbraunen Flecken oder Stichelung. Das Fell besitzt keine Unterwolle, das Haar ist steif, dicht und liegt am Körper an. Die Haarlänge beträgt am Körper etwa 4 bis 6 Zentimeter; das Haar ist im Gesicht und an den Vorderseiten der Gliedmaßen kürzer.

    Art und Wesen

    Der Spinone ist ein sehr soziales Tier, das sich eng an seine Familie bindet und gut mit anderen Hunden, aber auch Katzen oder anderen Haustieren auskommt. Er sollte daher auf keinen Fall in einem Zwinger gehalten werden.

    Trotz seiner freundlichen Art ist beim Spiel mit kleineren Kindern oder auch Haustieren Vorsicht geboten, da der Hund seinen Spielpartner aus Übermut umwerfen und so durch seine Größe und Körperkraft unabsichtlich Verletzungen verursachen kann. Er meldet jeden Besuch mit seiner imposanten Stimme, allerdings ohne aggressiv zu sein.

    Haltung

    Er ist bei der Jagd eher langsam und methodisch und bleibt nahe bei seinem Besitzer. Außerdem ist er meist ein sehr guter Schwimmer und Apportierhund. Der Spinone hat ein raues Fell, das leicht zu pflegen ist.


    Steckbrief

    Spinone italiano.jpg
    Rasse Spinone Italiano
    Gruppe Vorstehhunde
    Herkunft Italien
    Schulterhöhe 58-75 cm
    Gewicht 28-37 kg
    Farben weiß, weiß mit orangefarbenen Flecken oder Stichelung (Sprenkeln), weiß mit kastanienbraunen Flecken oder Stichelung
    Pflegeaufwand gering
    Auslauf hoch

    Themen

    Golden-retriever-teaser.jpg

    Golden Retriever
    Der Golden Retriever zählt zu den gefragtesten britischen Hunderassen.

    Papillon-Hund-teaser.jpg

    Papillon
    Der Papillon verdankt seinen Namen seiner Ohren-Form, ....

    Chow-Chow-teaser.jpg

    Chow-Chow
    Der Chow-Chow ist ein beliebter Wachhund, der in China seinen Ursprung hat.

    Dobermann-teaser.jpg

    Dobermann
    Der Dobermann ist eine sehr intelligente deutsche Hunderasse.